Urbane Gärten

Vegan - Trend oder Zukunft? Vortrag & Diskussion am Di, 16.01. um 19:30 h in der Bürgerwache

Extrem oder extrem sinnvoll? Einfach oder einfach nicht vorstellbar? Verzicht oder unverzichtbar? Ist der Vegan-Boom vorbei oder werden wir in Zukunft alle vegan leben? Was ist Vegan?

››› mehr…

Essbares Heepen: Gemüsekistenbepflanzung

Am 13. Mai war es so weit: Im Rahmen des Projekts „Essbares Heepen“ wurden von Transition Town Heepen in Zusammenarbeit mit den Bewohner_innen der Unterkunft für Geflüchtete die Kräuter- und Gemüsekisten auf dem Schulhof der ehemaligen Tieplatzschule neu bepflanzt.

››› mehr…

Essbare Stadt am Beispiel Kassel - Vortrag & Diskussion am Di, 17.01.2017 in der Bürgerwache

Bundesweit war die Essbare Stadt in Kassel die 1. Initiative unter diesem Namen und hat eine wachsende Anzahl essbarer Städte mit ihren Konzept inspiriert. Seit 2009 als gemeinnütziger Verein organisiert, arbeitet Essbare Stadt e.V. an der Entwicklung einer lebendigen und produktiven Stadtlandschaft im Kontext von urban gardening.

››› mehr…

lebensräume - zukunftsfähig – gestalten - Ein Permakultur-Abend am Di 15.11.2016 in der Bürgerwache

Mit den Augen der Permakultur betrachtet, werden unsere Gärten wieder zu lebendigen Ökosystemen und Lebensräumen in der Stadt und auf dem Land – sie verbinden sich zu Korridoren der Biodiversität und uns wieder mit einem tiefen Respekt für unsere Lebensgrundlagen. Gärten und ganze Landschaften entwickeln  die Vielfalt, Stabilität und Widerstandsfähigkeit natürlicher Ökosysteme und bieten gleichzeitig Nahrung, Energie, Lebensraum und Rohstoffe für eine menschliche Gesellschaft, die ihren Lebensstil bewußt an einem maßvollen Umgang mit ihren Resourcen in einer friedlichen Verbindungskultur ausrichtet.

››› mehr…
Syndicate content