Aktion: Brotbacken im Lehmkuppelofen am So. 11.09.

Zusammenfassung: 

Die TT-Bielefeld Reskilling Gruppe bietet am Sonntag, den 11. September 2011, die Aktion Brotbacken im Lehmkuppelofen an.

Brot backen

Treffpunkt ist um 9 Uhr am Lehmkuppelofen des Archäologischen Freilichtmuseums in Oerlinghausen, Am Barkhauser Berg 2 - 6. Bei schlechtem Wetter im Backhaus. Bitte an der Museumskasse melden – dort gibt es einen Lageplan. Dauer: bis etwa 17:00.

Die Aktion wird von Jutta Deitermann, Museumspädagogin, geleitet. Pro Teilnehmer ist ein Unkostenbeitrag von 5,00 € für Material direkt an Jutta zu entrichten. Mehl, Sauerteig und andere Zutaten werden von Jutta eingekauft.

Bitte für Mittags Essen und Trinken mitbringen.

 

Anmeldungen bitte bis zum 29. August bei Jutta Deitermann unter der Tel.-Nummer 0521 296645 (tagsüber Anrufbeantworter) oder 05202 490498 (Museum) oder per Email an JDeitermann@t-online.de. Dort gibt es auch – wenn gewünscht – nähere Informationen zur Aktion.

Es gibt 10 Plätze. Kinder sind willkommen, dürfen aber im Museumsgelände nicht allein unterwegs sein. Bitte ggf. eine Kinderbetreuung organisieren – unterhalb des Museumsgeländes steht auch ein großer Spielplatz zur Verfügung.

Da das Museum Sonntags mit öffentlichen Verkehrsmitteln schwierig zu erreichen ist, wäre es schön, wenn sich Fahrgemeinschaften bilden (dazu könnte die Kommentar-Funktion "Add new comment" unten verwendet werden).

Es besteht auch die Möglichkeit das Museumsgelände von Bielefeld aus per Bus zu erreichen: Nachtbus N5 ab Jahnplatz, um 8:05 Uhr – Ankunft Ubbedissen Kirche, um 8:29 – AST (Anrufsammeltaxi) bis zum Kastanienkrug in Oerlinghausen – Der Fußweg vom Kastanienkrug bis zum Museum dauert ca. 7 Minuten.


Diesen Artikel weiterempfehlen
Share

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht angezeigt.
Mollom CAPTCHA (Audio-CAPTCHA abspielen)
Geben Sie die Zeichen ein, die in den oben gezeigten Bild zusehen sind. Wenn die Zeichen unlesbar sind, senden Sie das Formular ab und ein neues Bild wird generiert. Groß-und Kleinschreibung wird nicht beachtet.