Endspurt Lehmbackofen-Gemeinschaftsprojekt am Sa.01.09.

Zusammenfassung: 

Wie weit sind wir bisher gekommen? Am Samstag, den 25.08. gesellten sich über 25 Mitglieder unserer Transition Town Bielefeld Community im Permakulturgarten an der Bleichstraße ein, um sich über den Stand des Lehmbackofen-Gemeinschaftsprojektes zu informieren. Ein Torbogen und der erste Ziegelring waren während der Woche entstanden.

Endlich war reichlich Material im Garten, so dass wir aus dem Vollen schöpfen konnten. Das Ziegeleimuseum in Lage hatte zum zweiten Mal  „Tausend Dank!“ Handform-Ziegel und Lehm gespendet. Martin hatte in seinem Bulli die Ladung zusammen mit Reinhold bis in den Garten transportiert.

Mit Kopf, Herz, Hand und Fuß wurde nun Lehm gemaukt, Ziegel gewässert, mit Schlicker bepinselt, Lehm zum Mauern gemischt und sogar ohne Werkzeug – nur mit den Händen - gemauert.

Die Garten-Kinder halfen überall tatkräftig mit und modellierten aus Lehm neben einer kompletten Küchenausstattung auch einen Mini-Lehmbackofen. Weitgereiste Unterstützung beim Mauern bekamen wir von Annamaria aus Chile und Filipe aus Peru. Zur Überraschung und Belohnung gab’s leckeren Pflaumenkuchen von Anneliese. Die letzten Sternenkinder sah man gegen 23 Uhr das Lagerfeuer und den Garten verlassen. Der Sockelring aus Lehm und Lehmziegelsteinen war fertiggestellt.

Am Sonntag fand sich trotz Regen ein Kern von 15 Aktiven zusammen. Unser vergängliches Lehm-Bauwerk à la Andy Goldsworthy sollte mit einem Pavillon-Zelt vor Regen geschützt werden. Ehrengäste heute die 85-jährige Madame Grand-Mère Vidal aus Frankreich und Austauschschüler Kay aus Transition Town Detroit, USA. Eine Deckelplatte schließt nun den Mauerring nach oben hin ab, eine Sandschicht wird die Platte vor der Ofenhitze schützen.

Der Sockel ist damit komplett, der Lehmbackofen kann nun oben drauf. Ein zweiter Meilenstein - geschafft!

Wie geht’s weiter?

Am kommenden Samstag, den 01.09. ab 14 Uhr wird der eigentliche Lehmkuppelbackofen mit Feuerraum, Ofentür, Strohlehm-Dämmschicht auf den Sockel gebaut. Wir freuen uns schon auf den Pflaumenkuchen :-) …

Die Lehmkuppel wird um eine stützende Form aus angefeuchtetem Sand gebaut. Der Sand wird anschließend durch die Ofenöffnung entfernt.
 
Bis Samstag auf der Lehm-Baustelle!
 
Fotos vom Projekt (wird ständig aktualisiert) - Hier klicken!

Wann treffen wir uns?

Immer zum offenen Gartentreff am Samstag ab 14.00 Uhr im Permakulturgarten an der Bleichstraße 185.

Eine Wegbeschreibung zum Garten - bitte Klicken!

  • • Sa., den 01. September, ab 14.00 Uhr im Permakulturgarten - Bau der Lehmkuppel
  • • Sa., den 08. September, ab 14.00 Uhr im Permakulturgarten - Bau eines stabilen Wetterschutzes
  • • Sa., den 28. September, ab 14.00 Uhr im Permakulturgarten - Erstes Anfeuern und Fladenbrot & Pizza-Backen

Diesen Artikel weiterempfehlen
Share

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht angezeigt.
Mollom CAPTCHA (Audio-CAPTCHA abspielen)
Geben Sie die Zeichen ein, die in den oben gezeigten Bild zusehen sind. Wenn die Zeichen unlesbar sind, senden Sie das Formular ab und ein neues Bild wird generiert. Groß-und Kleinschreibung wird nicht beachtet.