„Einfach. Jetzt. Machen!“ – Buchneuerscheinung von Rob Hopkins, dem Begründer der Transition-Town-Bewegung

Zusammenfassung: 

Es tut sich was. Überall auf der Welt entscheiden sich Menschen, ihre Zukunft und die ihrer unmittelbaren Umgebung selbst in die Hand zu nehmen. Transition lautet der Name der Bewegung, der sie zusammenführt; es ist die Verkörperung der Idee, dass lokales Handeln die Welt verändern kann. Global gibt es mittlerweile über 1.000 Initiativen in über 40 Ländern – und auch in Deutschland fasst die Idee zunehmend Fuß, etwa in Freiburg, Bielefeld oder Berlin-Kreuzberg.

»Einfach. jetzt. Machen!« ist voller inspirierender Beispiele. Ob die Nachbarschaft in Gemeinden durch genossenschaftliche Bäckereien, durch gemeinsames Gärtnern oder die Installation von Solaranlagen gestärkt wird, oder ob es ganz einfach neue Geschäftsideen sind, die beflügeln – Rob Hopkins’ Buch macht Lust, die Ärmel hochzukrempeln und selbst anzupacken!

»Der neue Hopkins ist so inspirierend wie sein zum Klassiker avanciertes Transition-Handbook. ›Einfach.Jetzt. Machen!‹ liefert eine fundierte und zugleich verständliche Perspektive für eine Welt ohne Wachstum.« (Niko Paech)

Rob Hopkins ist ein britischer Umweltaktivist, der als Begründer der Transition-Bewegung bekannt wurde. Er gilt weltweit als einer der charismatischsten Umweltschützer. Von seiner Heimatstadt Totnes (UK) aus expandiert die Idee der Transition-Initiativen in alle Welt. Die deutsche Fassung des Buchs wurde von Gerd Wessling und Aktiven des deutschsprachigen Transition-Netzwerks ergänzt.

Rob Hopkins | Einfach. Jetzt. Machen!
Wie wir unsere Zukunft selbst in die Hand nehmen

oekom verlag | 192 S. | ISBN 978-3-86581-458-6 | 12.95 EUR

Erscheinung: 24.02.2014


Diesen Artikel weiterempfehlen
Share

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht angezeigt.