Fünf Apfelbäumchen für Heepen! | Erfolgreiche Pflanzaktion des Projektes "Essbares Heepen"

Zusammenfassung: 

Transition Town Bielefeld Heepen hat im Rahmen des Projektes "Essbares Heepen" am Samstag, den 07.04.2018 bei schönstem Frühlingswetter am Heinrich-Mügge-Weg mit vielen Helferinnen und Helfern 5 Apfelbäume gepflanzt. Auch einige AnwohnerInnen mit ihren Kindern haben ordentlich mitgeholfen die Apfelsorten Alkmene, Teser, Florina, Carola und Finkenwerder in die Erde zu pflanzen.

Auf einer Infotafel sind die Sorten beschrieben, die Reife- und Erntezeiten.

Ziel ist, Nutzpflanzen auf öffentlichen Flächen mit und für Heeper BürgerInnen zu pflanzen, zu pflegen und zu ernten und allen frei zugänglich zu machen. Mit dem BieleFriends Award von 2017 der Stadtwerke Bielefeld konnten wir nun einen weiteren Schritt zum Thema "Essbares Heepen" umsetzten. Wir freuen uns auch über die Unterstützung von Herrn Sternbacher (Bezirksbürgermeister) und der Bezirksvertretung Heepen für dieses Projekt.

 


Diesen Artikel weiterempfehlen
Share

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht angezeigt.