Gartenfeier am 1. Mai im Permakulturgarten Bleichstraße

Zusammenfassung: 
Am Mittwoch, den 1. Mai veranstalteten wir ab 14.00 Uhr im Permakulturgarten an der Bleichstraße 185 unseren gemeinsamen Feiertag (der ja am Ostersonntag wegen Permafrost ausgefallen war) – um alle Erfolge und Anfänge zu feiern, die dieses Jahr von den Transition Town Aktiven schon inititiert und erreicht wurden.

 Programm und Plan? - waren Lagerfeuer im Weidenhaus. Lehmbackofen, Getränke, Musik von der Saite.


 

Was war mitzubringen?

Mitzubringen war so viel, wie man selber essen kann – dann teilten wir und es war für alle gesorgt: Kuchen oder Salat oder Fleisch/Gemüse zum Grillen oder Brotteig / Pizza für Lehmbackofen vorbereitet oder Brotaufstrich. Getränke hatten wir besorgt.

Das Wetter war uns wohlgesonnen, sodaß wir das Gewächshaus nicht vorzeitig aufbauen mußten – abends hielt uns das Lagerfeuer schön warm…

 Wer kam denn alles?

Einige waren zwar im Urlaub, unterwegs oder mit der Verwandtschaft zusammen, aber trotzdem kamen ca. 35 Leute (auch einige neue Gesichter) in unseren Garten und brachten etwas zu Essen oder etwas zum Backen im Lehmbackofen mit. (Kleine Übersicht: Fladenbrot und Brownies, Rosmarinkartoffeln, Wildkräutersalat, Gebäck & Salat, Tomatensoße, Käse & Belagzutaten für Pizza & Pizzateig, Möhrensalat, Brotaufstrich & Brotteig, Kuchen, Muffins, süßer Flammkuchen).

 

Schön war's!

(Eine Wegbeschreibung zum Garten - bitte Klicken!)


Diesen Artikel weiterempfehlen
Share

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht angezeigt.