Im neuen TT-Garten am „Grünen Band“ wartet heftig Arbeit!

Zusammenfassung: 

Es tut sich was im Grünen Band. Drei Komposter wurden von der Bildungsstätte Einschlingen gestiftet und samt Komposthaufen in den Garten geschafft. Damit Ihr euch ein Bild vom Garten machen könnt, hab wir schon mal eine Skizze angefertigt – wie es werden könnte. Über kurz oder lang wird unser Pachtvertrag für unseren Permakulturgarten an der Bleichstraße gekündigt. Wir haben aber schon Ersatz im neuen "Grünen Band" am Bahndamm zwischen Bleichstraße und Heeper Straße. Der erste Spatenstich wurde am 10. Juni 2013 symbolisch vollzogen.

Unser Förderantrag zur Anschaffung von Pflanzen und Material bei der Stiftungsgemeinschaft „anstiftung & ertomis“ wurde erfolgreich bewilligt. Dafür ganz, ganz herzlichen Dank an die Stiftungsgemeinschaft. Nun wartet aber viel Arbeit auf uns. Jetzt können Gartengeräte und Pflanzen von den Förder-Euros eingekauft werden, während Hütten und Gewächshäuser wie bisher aus Recycling-Material errichtet werden sollen. Am Sonntag den 07.07. haben bereits 7 Aktive von TT-BI und TTQuelle in einer Blitzaktion ca. 80 Gehwegplatten vor der Mulde gerettet, die für Fundamente von Erdgewächshaus, Geräteschuppen und Lehmbackofen gebraucht werden. Die ersten Platten müssten am besten noch vor den Schulferien gemeinsam verlegt werden.

Bevor wir im Garten am Grünen Band anfangen zu bauen, sollen zwei Ahornbäume gefällt werden, die den Garten vormittags verschatten. Einer soll liegen bleiben - als Kinderturnkletterinsektenhotelmonument. Die Gleisbauer der Bahn sind einverstanden, wenn wir selber sägen und 2 Tage vorher Bescheid sagen. Es wird nun dringend jemand mit Kettensäge gebraucht.

Bevor wir anfangen zu pflanzen, brauchen wir den leeren Wassertank aus dem Bleichstraßengarten – dort stehen zwei Tanks.

Kennt jemand einen Brunnenbauer?

Am Zaun soll vorläufig ein Schild - später auch ein Schaukasten (Hier entsteht....) oder ähnliches angebracht werden, da es schon zahlreiche Passanten gibt. Wer hat (Recycling-)Material für Gerätehaus und Komposttoilette? Trapezblech, Nut-/Federbretter, Türen, Konstruktionsholz? Erst wenn das Gerätehaus steht, können wir Werkzeuge im Garten deponieren.

Vorläufiger Zeitplan am „Grünen Band“:

Sa. 13. 07. Pflanzen von Ulrike einpflanzen. Aufmaß für Weidendom und Gerätehaus. Rinnen vor der Mauer freilegen.

KW29 Baumfällaktion während der Woche evtl. Do. 18./Fr. 19.
Bau-Material sammeln und zum Garten transportieren. / Erste Gartengeräte können beschafft werden. / Pflanzen aus anderen Gärten reservieren, bis wir Wasser haben.

Sa. 20.07. vom Garten an der Bleichstraße den 1000 l Wassertank zum Garten am „Grünen Band“ transportieren. Mit Wasser vom Hydranten füllen. (zus. mit den Nachbarn). Rinnen vor der Mauer ausgraben und schottern. Gehwegplatten-Fundament für Gerätehaus ca. 2,50x 2,50 m verlegen. Bau-Material sammeln und zum Garten transportieren.

Sa. 27.07. Gerätehaus aufbauen. Evtl. mit Toilettenhäuschen für die Komposttoilette beginnen.
Bau-Material sammeln und zum Garten transportieren.

Sa. 03.08. Geräte- und Toilettenhäuschen fertig stellen. Fundament für Erdgewächshaus herrichten.

August Erstes Hochbeet anlegen. Teichmulde ausheben. Bodenaushub für Hochbeet. Pflanzen, Kräuterspirale, Teich, Garten gestalten…
 
September…Weidendom errichten, Erdgewächshaus…
 
Oktober…Hecken verpflanzen: Liguster an die Grenze vor dem Gartenhaus, Beerensträucher an den Zaun. Obstbäume, Weinreben setzen.
 
"Vieler Leute Hände, sind der Arbeit schnelles Ende…" - Wenn nicht dieses, dann nächstes Jahr den Lehmbackofen neu aufbauen.

Wir treffen uns Samstags immer um 14.00h erst im Permakulturgarten an der Bleichstraße 185, um Werkzeug zu holen.

Über Angebote zur Hilfe, Materialspenden o.ä. freuen wir uns! Kontakt: info(at)ttbielefeld.de

Bis bald im Grünen Band!

Infos zur Stiftungsgemeinschaft "anstiftung & ertomis": Bitte klicken!

Wegbeschreibung bei Google-Maps: http://goo.gl/maps/cF9PT


Diesen Artikel weiterempfehlen
Share

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht angezeigt.
Mollom CAPTCHA (Audio-CAPTCHA abspielen)
Geben Sie die Zeichen ein, die in den oben gezeigten Bild zusehen sind. Wenn die Zeichen unlesbar sind, senden Sie das Formular ab und ein neues Bild wird generiert. Groß-und Kleinschreibung wird nicht beachtet.