RAD-RETTER: Fahrrad-Reparatur-Selbsthilfe in der Transition Town Wandelmühle

Datum: 
Wiederholt sich jeden Monat am Samstag bis zum Sam Mär 30 2019 .
Samstag, 13. Oktober 2018 - 11:00 - 16:00
Samstag, 10. November 2018 - 11:00 - 16:00
Samstag, 8. Dezember 2018 - 11:00 - 16:00
Samstag, 12. Januar 2019 - 11:00 - 16:00
Samstag, 9. Februar 2019 - 11:00 - 16:00
Samstag, 9. März 2019 - 11:00 - 16:00
Ort: 
Wandelmühle, An der Walkenmühle 11, Direkt am Stauteich 1, Bielefeld

Die Rad-Retter helfen am Sa. 13.10.2018 wieder von 11:00 bis max. 16:00 Uhr und ab jetzt in den "Wintermonaten" bis zum Frühjahr 2019 NICHT bei Artists Unlimited, sondern in der Transition Town Wandelmühle!

 

Selbsthilfe-Angebot: Fahrrad-Reparatur

Jeden 2. Samstag im Monat bieten wir Dir Unterstützung bei einfachen Reparaturen an Deinem Fahrrad. Erfahrene Hobbyschrauber geben Anleitung und Hilfe und haben ihr Werkzeug dabei. Du bringst Dein sauberes Fahrrad mit. Ersatzteile besorgst Du im Vorfeld oder nach einer ersten Diagnose mit uns. Dieses Angebot ist kostenlos, Spenden sind immer willkommen.

VIDEO - (youtube)

WDR Haushalts-Check zum Thema Fahrrad vom 18.04.2016 berichtet über die RAD-RETTER

Dieses Selbsthilfe-Angebot ist ein Teil der Reskilling-Gruppe von Transition Town Bielefeld. Reskilling steht dabei für den (Wieder-)Erwerb von Techniken und Fertigkeiten, die es uns ermöglichen, Dinge selber zu machen und zu reparieren, um sie so länger zu nutzen. Wir bieten z. B. auch ein 'Repair Café', bei dem elektrische Geräte repariert werden.

Datum: Sa. 13.10.2018 (von 11:00 bis max. 16:00 Uhr) 

Ort: Wandelmühle, An der Walkenmühle 11, Direkt an Stauteich 1, 33607 Bielefeld

Maps:
https://www.openstreetmap.org/way/577653108
https://goo.gl/maps/6uabHKVYSzR2

Wandelmühle

Lage Wandelmühle direkt am Stauteich I im Luttergrünzug

wandelmuehle_eingang
Eingangsbereich Wandelmühle (Wandelhütte links, Wandelhaus rechts)

....................................................................

Hintergrund der Re-Skilling Idee:

Viele Fähigkeiten und Kulturtechniken, die von Generation zu Generation weitergereicht wurden, gehen in der modernen Wegwerfgesellschaft verloren. Diese Erkenntnis ist für uns der Anlass das (Wieder-) Erlernen von Fertigkeiten „aus Großmutters Zeiten“, auch „reskilling“ genannt, aktiv zu fördern. Darin sehen wir auch eine wichtige Vorbereitung auf eine Zeit mit immer knapper und teurer werdenden Energie- und Transport-Ressourcen.

In der AG „Reskilling“ möchten wir uns z.B. gerne (u.a.) mit diesen Themen beschäftigen:

  • • Zubereitung und Haltbarmachung von einheimischen Lebensmitteln
  • • Reparatur von Kleidung und anderen Haushaltsgegenständen
  • • Werken, Basteln, Stricken etc. mit hiesigen Materialien

Reskilling

Wir suchen auch immer nach weiteren Menschen, die Lust haben ihr Wissen und Können im Rahmen von selbst organisierten Veranstaltungen weiterzugeben. Interessierte sind jederzeit – auch nur zum Reinschnuppern – herzlich willkommen.

Email: reskilling(at)ttbielefeld.de


Diesen Artikel weiterempfehlen
Share