"Rote Beete"

Zusammenfassung: 

Es gibt viele Bielefelder, die ein großes Interesse am gärtnern aber nicht den Zugang zum passenden Land haben. Das Anwachsen der städtischen Grabelandzuteilungs-Wartelisten zeigt dies. Gleichzeitig gibt es Garteninhaber, die aus verschiedenen Gründen, ihre Gärten nicht oder nicht vollständig nutzen können. Das ROTE BEETE Garten Teil-Projekt möchte Menschen, deren Erwartungen und Möglichkeiten im Einklang sind, zusammenbringen.

Die Gruppe des "Rote Beete"-Garten-Teil-Projekts wird in Kürze hier frische Inhalte einstellen. Bis dahin bitten wir noch um ein wenig Geduld.


Diesen Artikel weiterempfehlen
Share

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht angezeigt.