Vortrag "Energetische Sanierung von Altbauten" am Di. 21.01.2014 um 19:30 in der Bürgerwache

Zusammenfassung: 
Im Jahr 2014 organisiert Transition Town Bielefeld eine Vortragsreihe unter dem Motto "Die Zukunft in/für Bielefeld", mit der wir in die Zukunft schauen und verschiedenste Aspekte beleuchten wollen. Am Di. 21. Januar geht es um 19:30 Uhr in der Bürgerwache am Siegfriedplatz um das Thema "Energetische Sanierung von Altbauten". Vor dem Hintergrund steigender Energiekosten (Öl, Gas, Strom) und dem gleichzeitigen Wunsch, etwas gegen den CO2 Ausstoss zu tun, tragen sich viele Hausbesitzer mit dem Gedanken, ihr Haus zu isolieren.

(Bildquelle: Wikipedia / CC-Lizenz CC-BY-SA-2.0-DE)

Aber was kann man tun und welche Einsparungen sind zu erwarten? Nutzt eine Isolierung tatsächlich etwas oder fressen die Herstellungskosten der Energiesparmaßnahmen die Ersparnisse bei den Heizkosten wieder auf?

Diese Fragen wollen wir mit Achim Stork von der Wohnungsbaugenossenschaft Freie Scholle in Bielefeld klären. Die Freie Scholle besitzt Immobilien unterschiedlichster Baujahre und hat somit mehr Erfahrungen mit der energetischen Sanierung als jeder Eigenheimbesitzer haben kann.

Der Eintritt ist frei! Zur Deckung der Kosten freuen wir uns aber über Spenden.

(Bildquelle: Wikipedia / „Armin Kübelbeck / CC-Lizenz: CC-BY-SA-3.0)

////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Die Vortragsreihe "Die Zukunft in/für Bielefeld", möchte im Laufe des Jahres z.B. auch folgende Aspekte beleuchten: "Wie könnte ein gemeinschaftliches, umweltbewussteres und nachhaltigeres Wohnen und Leben anders gestaltet werden? Wie könnte der öffentliche Nahverkehr und eine andere Form der Wirtschaft aussehen, wie ein anderes Miteinander wenn wir die Ölhöchstförderung überschritten haben und dieses im Alltag spüren?"



Diesen Artikel weiterempfehlen
Share

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht angezeigt.