Vortrag v. Prof. Niko Paech "Wirtschaft ohne Wachstum?!" fand am 05.12. wg. UNI-Schließung an neuem Ort statt!

Zusammenfassung: 
Da die Universität Bielefeld am Tag des geplanten Vortrages von Prof. Niko Paech wegen Sturmwarnung vorsorglich geschlossen werden mußte, haben wir diesen kurzentschlossen in die Eventlocation "Cantine" verschoben. Zum Zeitpunkt der Schließung saß Niko Paech schon im Zug nach Bielefeld und daher wollten wir den Vortrag nicht ganz absagen. Mit Hilfe von E-Mail, Telefonketten und den sozialen Medien haben wir dann versucht kurzfristig noch möglichst viele Menschen darüber zu informieren und überraschenderweise war der Vortrag trotz der widrigsten Umstände mit ca. 120 Personen gut besucht.

Thema des Vortrags: Die lange gehegte Hoffnung, dass wirtschaftliches Wachstum durch technischen Fortschritt nachhaltig oder klimafreundlich gestaltet werden kann, bröckelt. Weiterhin scheint ein auf permanente ökonomische Expansion getrimmtes System kein Garant für Stabilität und soziale Sicherheit zu sein. Darauf deutet nicht nur die derzeitige Eskalation auf den Finanzmärkten hin, sondern auch die Verknappung jener Ressourcen („Peak Everything“), auf deren unbegrenzter und kostengünstiger Verfügbarkeit das industrielle Wohlstandsmodell bislang basierte. Folglich ist es an der Zeit, die Bedingungen und Möglichkeiten einer Postwachstumsökonomie auszuloten.

Es ging um Fragen wie: Was wären die Merkmale einer Ökonomie jenseits permanenten Wachstums? Welcher Wandel, welche Institutionen, welche Konsum- und Produktionsmuster gingen damit einher? Welche Wege führen in eine Wirtschaftsordnung, die auch ohne permanentes Wachstum für soziale Stabilität sorgen könnte?

(Quelle: http://postwachstumsoekonomie.org/)

Im Anschluß an den Vortrag gab es noch eine lebhafte Frage- & und Diskussionsrunde. Alles in allem trotz der widrigen Umstände ein gelungener Abend. Daß dann auch noch die Heizung im Vortragsraum nicht funktionierte, fiel dabei gar nicht mehr ins Gewicht...

....................................................................

(Prof. Niko Paech (r.) & Gerd Wessling (TT-BI))

Prof. Niko Paech (Universität Oldenburg), Autor des Buches "Befreiung vom Überfluss" ist momentan ein vielgefragter Referent für Vorträge, Interviewpartner & Teilnehmer an Diskussionsrunden. Wir haben uns daher besonders gefreut, ihn in Bielefeld begrüßen zu dürfen.

Mehr Infos zu Prof. Paech bei Wikipedia: Hier klicken!

....................................................................

Mehr Infos zum Buch und Leseproben auf der Seite des Oekom Verlages: Hier klicken!

"Sehe ich aus wie ein Hippie?" Interview mit Prof. Niko Paech im Tagesspiegel (25.11.2012)

....................................................................

Flyer als PDF-Datei herunterladen: Hier klicken!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Datum: Do. 05.12.2013 | 19:00 Uhr

Ort: CANTINE, Bleichstraße 77a, 2.Hinterhof rechts, 33607 Bielefeld (GOOGLE MAPS: Hier klicken!)


Diesen Artikel weiterempfehlen
Share

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht angezeigt.