Pflanzen pflanzen im Grünen Band

Am letzten Samstag (gelb markiert) haben wir einen zweiten Wassertank (herzlichen Dank an Annabelle) mit dem Bollerwagen zwei Kilometer „Hintenrum - auf kleinen Wegen durch die Stadt“ zum Garten transportiert, gereinigt, aufgebaut und beide Tanks mit Wasser gefüllt. Der Teich wurde von den GartenKindern mit großer Freude geflutet, die Betonrinnen wurden zu Boxen umgewandelt und der erste Kubik Dornengestrüpp gehäckselt. Am Samstag, den 24.08.2013 ab 14:00 Uhr soll o'-pflanzt werden (grün markiert), danach besuchen wir BI-Quelle im Wandel und grillen zusammen vor der Johanneskirche (Georgstraße 19) --> s.Termine. … ››› mehr…

Unsere Projekte im Grünen Band - continued

Vergangenen Samstag (10.8.) haben wir im neuen Garten am Grünen Band fleißig (gelb markiert) den ersten Wassertank neben dem Gerätehaus aufgebaut, die Regenrinne am Gerätehaus montiert, Kartoffeln gehäufelt, neue Gemüsereihen gepflanzt, den Teich weitergebuddelt, die Hälfte der Betonrinnen vor der Bruchsteinmauer entfernt und alle Äste vom Baumschnitt weggeräumt Jetzt Samstag, den 17.08.2013 wollen wir den Tank füllen, d.h. unser Garten hat Wasser - und deshalb hier superfrische, neue Projekte. GartenKinder!: Im Teich kann bestimmt schon gebadet werden!  - Bademützen und Handtuch mitbringen! ;-)… ››› mehr…

Projekte im neuen Garten im "Grünen Band"

Am Sonntag den 04.08. wurde das Gerätehaus mithilfe von Stromgenerator und Schlagbohrmaschine von Pip Cozens von Art at Work angedübelt (Thank you very much!), damit es uns nicht mehr wegfliegen kann. Es wurden auch schon ein paar Gartengeräte, Kübel und eine Schubkarre eingekauft. Wir haben nun die anstehenden Arbeiten etwas strukturiert. Im Folgenden die momentan wichtigen Projekte, von denen sich jeder etwas aussuchen kann. Zusammen schaffen wir das. Das Wichtigste zuerst… … ››› mehr…

Vor dem Richtfest - ist nach dem Richtfest!

Unser Garten wandelt sich mit eurer begeisterten MitHilfe. Letzten Samstag haben die Aktiven, MitGärtnerInnen und Garten-Kinder von morgens 8:00 Uhr bis Mitternacht Bäume gesägt, Gräben ausgehoben und das Gerätehaus fertig montiert. Ganz herzlichen Dank noch mal an Rainer und Henry für den Baumschnitt! Unterbrochen wurde die Arbeit von einem Hagelschauer, der sich gewaschen hatte. Zu Viert mussten wir den Pavillon fest halten, damit er nicht über den Bahndamm davon flog! … ››› mehr…

Kartoffeln aus dem Reissack - Erfahrungsbericht vom Balkon

Inspiriert durch einen Bericht bei Zeit-Online über den Anbau von Kartoffeln in einem alten Reissack hat dies Michael von Transition Town Bielefeld einfach mal selber auf seinem Balkon ausprobiert. Für den Reissack als Behältnis spricht das geringe Gewicht, seine helle Farbe, die ein Überhitzen verhindert, und nicht zuletzt die Wasserdurchlässigkeit. Die Pflanzen bekommen außerdem durch die Flexibilität ihrer Behausung immer genug Licht. … ››› mehr…

Kleinste Erzeuger - Verbrauchergemeinschaft - inner-Region - KEViR 1.0 sofort…

Ab sofort startet bei Transition Town Bielefeld die erste "formlose" Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaft. Andere nennen es CSA (Community Supported Agriculture) oder Solidarische Landwirtschaft – wir haben jetzt KEViR 1.0 die Kleinste-Erzeuger-Verbrauchergemeinschaft-inner-Region.… ››› mehr…

Im neuen TT-Garten am „Grünen Band“ wartet heftig Arbeit!

Es tut sich was im Grünen Band. Drei Komposter wurden von der Bildungsstätte Einschlingen gestiftet und samt Komposthaufen in den Garten geschafft. Damit Ihr euch ein Bild vom Garten machen könnt, hab wir schon mal eine Skizze angefertigt – wie es werden könnte. Über kurz oder lang wird unser Pachtvertrag für unseren Permakulturgarten an der Bleichstraße gekündigt. Wir haben aber schon Ersatz im neuen "Grünen Band" am Bahndamm zwischen Bleichstraße und Heeper Straße. Der erste Spatenstich wurde am 10. Juni 2013 symbolisch vollzogen.… ››› mehr…

Gemeinsam mit der BUNDjugend im Permakultur-Garten

Am Sonntag, den 24.03.2013 hatte Transition Town Bielefeld die BUNDjugend zu einem gemeinsamen Workshop im Permakultur-Garten an der Bleichstraße eingeladen. 12 Jugendliche im Alter von 15-26 Jahren aus NRW waren „Ohne Geld durch die Welt" unterwegs in unserer TT-BieleWelt. Die BUNDjugend konnte dabei die Idee der Transition Town kennenlernen und sich mit fleißiger Beetarbeit eine Mahlzeit aus dem Lehmbackofen verdienen.… ››› mehr…

2. Bielefelder Saatgutbörse

Zum Frühlingsanfang lud Transition Town Bielefeld am Sonntag, den 3. März in die Bürgerwache am Siegfriedplatz ein. Die 2. Bielefelder Saatgutbörse bot Gemüsegärtnern und solchen, die es werden wollen, die Möglichkeit, hochwertiges Bio-Saatgut zu erwerben oder mitgebrachtes aus dem eigenen Garten zu tauschen.… ››› mehr…

Bürgerfernsehen Kanal 21-Beitrag: TT-Backfest am Lehmofen 1.0

Am Samstag, den 29.9. fand im Gemeinschaftsgarten von Transition Town Bielefeld an der Bleichstraße 185 die Einweihung unseres Lehmbackofens statt. Der Ofen wurde von Bielefelder Bürgern unterschiedlichster Nationalität innerhalb von 3 Wochenenden errichtet. Reinhold Poier, Initiator des Lehmbauprojekts dankt hiermit allen Materialspendern, besonders dem Ziegeleimuseum in Lage, woher wir Lehm und gebrannte Ziegel für den Sockel bekommen haben.… ››› mehr…
Syndicate content