Themengruppe Reskilling: Fahrrad

Fahrrad-Selbsthilfe | ReSkilling Workshop am Sa. 20.07. ab 12 Uhr

Jeden dritten Samstag im Monat bietet Transition Town Bielefeld Unterstützung bei einfachen Reparaturen am eigenen Fahrrad. Erfahrene Hobbyschrauber bieten Anleitung und Hilfe. Werkzeug ist vorhanden, Ersatzteile müssen selbst mitgebracht oder kurzfristig besorgt werden. Hilfreich wäre es, wenn die Räder vorgereinigt sind. Diesmal LEIDER zum letzten Mal in der (H)Eisbar in der Bielefelder Altstadt die leider schließen wird. Wo die Fahrradselbsthilfe danach stattfinden wird, werden wir demnächst bekanntgeben. … ››› mehr…

Erste Ergebnisse vom Reskilling-Abend am 20.11.12

Ob verloren gegangene Fertigkeiten wiederbeleben oder Reparaturen selbst erledigen – in den Re-Skilling Gruppen Garten & Kochen, Stricken & Handarbeit und Fahrrad ist viel Energie und Raum für neu-alte Ideen. Am 20.11.12 konnten im Saal der Bürgerwache am Siegfriedplatz Interessierte erste konkrete "Re-Skilling" Ideen/Projekte für diese Themengruppen vorstellen & sich vorstellen lassen. Erste Ergebnisse hier!… ››› mehr…

ReSkilling Abend inkl. Vorführung “Wie flicke ich mein Hinterrad”

An diesem Abend (Di.20.11.12) konnten im Saal in der Bürgerwache am Siegfriedplatz alle Interessierten ihre konkreten "Re-Skilling" Ideen/Projekte für unsere Themengruppe - die sich übrigens sehr über weitere Aktive freut! - vorstellen & sich vorstellen lassen. Es gab dann Gelegenheit zu Diskussion, Austausch & konkreten Planungen, um TT Bielefeld mit vielen weiteren Projekten/Workshops zu dem Thema in Zukunft zu bereichern!… ››› mehr…

Neugründung der Reskilling Gruppe

Einen umweltfreundlichen und sparsamen Umgang mit unseren Ressourcen, der Wunsch auf Erdöl und Plastik zu verzichten, versorgungstechnische Unabhängigkeit oder einfach nur die Begeisterung für das Selbermachen und das Wieder-Erlernen alter Kulturtechniken ... viele Gründe brachten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Neugründung der TT-Bielefeld Reskilling Gruppe zusammen.… ››› mehr…

Die AG „Reskilling“ stellt sich vor

Viele Fähigkeiten und Kulturtechniken, die von Generation zu Generation weitergereicht wurden, gehen in der modernen Wegwerfgesellschaft verloren. Diese Erkenntnis ist für uns der Anlass das (Wieder-) Erlernen von Fertigkeiten „aus Großmutters Zeiten“, auch „reskilling“ genannt, aktiv zu fördern. Darin sehen wir auch eine wichtige Vorbereitung auf eine Zeit mit immer knapper und teurer werdenden Energie und Transport Ressourcen.… ››› mehr…
Syndicate content