3. bundesweites Vernetzungstreffen des Netzwerks Reparatur-Initiativen in Bielefeld

Zusammenfassung: 

Die Stiftung anstiftung lädt herzlich ein zum dritten bundesweiten Vernetzungstreffen der Reparatur-Initiativen. Dieses mal in Bielefeld!  Rund 500 Projekte gibt es inzwischen in Deutschland und das Netzwerk wächst immer weiter. Auch TT freut sich darauf, alle in Bielefeld zu sehen!

Die Veranstaltung wendet sich an die MacherInnen von Repariercafés, Elektronikhospitälern, Repair Cafés, Techniksprechstunden usw., das heißt, an alle ehrenamtlichen Reparatur-Initiativen. Dort wollen wir über Alltagspraxis, Chancen und Herausforderungen des gemeinsamen Reparierens diskutieren und in Foren praktische Erfahrungen teilen.

Mehr auf reparatur-initiativen.de

Transition Town Bielefeld veranstaltet jeden Monat mehrere Repair Cafés in verschiedenen Stadtteilen, und hat damit die meisten Veranstaltungen bundesweit. Repariert werden Elektro-Kleingeräte, die man mit einer Hand noch tragen kann – keine Kühlschränke, Waschmaschinen, Geschirrspüler. Auch Textilien werden an einigen Orten repariert. Das Repair Café soll in einem gemütlichen, heiteren, stressfreien Rahmen stattfinden. Damit es stressfrei bleibt, brauchen wir noch weitere Experten-Unterstützung. Die Teilnahme für die Besucher ist kostenlos. Spenden sind willkommen, besonders wenn das Gerät repariert wurde.


Diesen Artikel weiterempfehlen
Share

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht angezeigt.