Termine aller REPAIR CAFÉS in Bielefeld im Mai 2016

Die Termine und Veranstaltungsorte der nächsten Repair Cafés von Transition Town Bielefeld findet man entweder unter "Termine" auf dieser Website oder auf der Website aller deutschen Reparatur-Initiativen (Übersichtsseite für Bielefeld (s.u.) - Einfach im Beitrag auf die Karte klicken!). Für die dort angegebenen Veranstaltungsorte und Zeiträume wird auch angezeigt welche Dinge (z.B. Elektrogeräte, Textilien etc.) die Besucher dort unter fachkundiger Anleitung der Reparatur-Experten mit dem vorhandenen Werkzeug reparieren können.… ››› mehr…

"TOMORROW - Die Welt ist voller Lösungen" - Filmvorführung & Diskussion am Mo. 06.06.2016 ab 19 Uhr in der KAMERA

TOMORROW? - Ein Film über die Lösungen, die wir brauchen, um den globalen ökologischen Kollaps aufzuhalten. Von dem Aktivisten Cyril Dion und der Schauspielerin Mélanie Laurent. Mit mehr als einer Million Zuschauern in Frankreich, Belgien und der Schweiz. Ausgezeichnet mit einem César als Bester Dokumentarfilm. | In Kooperation mit dem Filmkunsttheater KAMERA präsentiert Transition Town Bielefeld in einer Sondervorstellung den französischen Dokumentarfilm "TOMORROW - Die Welt ist voller Lösungen" am Mo. 06.06.2016 ab 19:00 Uhr in der KAMERA (Feilenstraße 2-4, Bielefeld). Nach dem Film besteht die Möglichkeit zur Diskussion.… ››› mehr…

Unser Team "Transition Town BIkers" beim STADTRADELN 2016 (Sa. 11.06. - Fr. 01.07.)

Wie in den letzten Jahren beteiligt sich Transition Town Bielefeld auch in diesem Jahr beim stattfindenden STADTRADELN mit einem eigenen Team. Das STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis, welches das größte Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas mit rund 1.700 Mitgliedern in 20 Ländern Europas ist. In Bielefeld findet es vom Sa. 11. Juni bis Fr. 01. Juli statt. Wer möchte kann uns wieder unterstützen und sich für unser Team "Transition Town BIkers" anmelden.… ››› mehr…

Freie Lastenräder für Bielefeld | BISELA Crowdfunding

BISELA steht für "Bielefeld sein LASTENRAD" und mit diesem Projekt möchte Transition Town Bielefeld den BürgerInnen unserer Stadt zeigen, dass viele Wege in der Stadt mit einem Lastenrad gut zu schaffen sind. Wir wollen die Schwelle zum Ausprobieren und Nutzen eines Lastenrades so niedrig wie möglich machen und jedem die Möglichkeit geben, ein Lastenrad einzusetzen und für sich als Transportlösung zu entdecken. Deshalb starten wir ein lokales Crowdfunding für Lastenräder. Wenn wir auf diese Weise die Finanzierung sichergestellt haben - und erst dann - ziehen wir das Geld von den SpenderInnen ein. Mit den Spenden kaufen wir die Lastenräder und Zubehör, das für den Verleih notwendig ist. … ››› mehr…

"Transition Town Bielefeld in Theorie und Praxis" - Vortrag & Diskussion am Di. 21.06.2016 um 19:30 Uhr in der Bürgerwache

In der Transition Town Bewegung versuchen seit 2006 Gemeinschaften in mehr als 1000 Städten und 40 Staaten weltweit eine Antwort auf drängende Probleme wie Klimawandel und Rohstoffverknappung (besonders von fossilen Energieträgern) zu finden und proben dabei den Übergang in eine postfossile, relokalisierte Wirtschaft. Am Dienstag den 21. Juni 2016 hält Michael Schem von Transition Town Bielefeld um 19:30 Uhr in der Bürgerwache am Siegfriedplatz einen Einführungsvortrag über die Bewegung mit konkreten Beispielen aus Bielefeld. … ››› mehr…

Tauschbörse für Damenkleidung in BI-Brackwede am Fr. 20.05.2016 ab 19 Uhr

Voller Schrank und trotzdem nichts anzuziehen? Dann tausch doch einfach ... Nicht nur, weil Du dann gratis schöne, neue Kleidung mit nach Hause nimmst. Sondern auch, weil Du damit Rohstoffe schonst und ein Zeichen gegenüber der Modeindustrie setzt, die billige Klamotten verkaufen will, die häufig aus der Ausnutzung von Menschen in Entwicklungsländern Profit schlägt. Jeder kann die Gelegenheit nutzen, um seinen Kleiderschrank zu „plündern“ und mit zu tauschen.… ››› mehr…

Der Umzug der Menschheit - Die transformative Kraft der Städte | Vortrag & Diskussion am Di. 17.05.2016 ab 19:30 Uhr i.d. VHS

Am 25.4.2016 wird anlässlich der im Herbst stattfindenden UN-Weltsiedlungskonferenz Habitat III das neue Hauptgutachten des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) an die Bundesregierung übergeben mit dem Titel „Der Umzug der Menschheit – Die transformative Kraft der Städte“. Der Referent Matthias Wanner, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Wuppertal Institut und Referent im WBGU (Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen) wird in seinem Vortrag in der Ravensberger Spinnerei (VHS) eine Zusammenfassung wesentlicher Inhalte des Gutachtens präsentieren.… ››› mehr…

RAD-RETTER: Fahrrad-Reparatur-Selbsthilfe bei Artists Unlimited am Sa. 14.05.2016 ab 11 Uhr

Die Rad-Retter helfen am Sa. 14.05.2016 wieder von 11:00 - 16:00 Uhr im "Fahrradflur" oder Innenhof (je nach Wetterlage) der Artists Unlimited (August-Bebel-Str. 94 !!! Eingang ist aber "von hintenrum" über die August-Schröder-Straße). Wir unterstützen Euch immer am 2. Samstag des Monats beim Reparieren Eurer Fahrräder.… ››› mehr…

Neueröffnung! - 1. Repair Café Bielefeld-Bültmannshof am So. 24.04.2016 ab 14 Uhr

Das 1. Repair Café in Bielefeld-Bültmannshof (und damit aktuell das 8. Stadtteil Repair Café von Transition Town Bielefeld) findet erstmalig im Begegnungszentrum Bültmannshof (Bethel.regional | Jakob-Kaiser-Str. 2, 33615 Bielefeld) statt. Es werden dort in der Zeit von 14 bis 17 Uhr zusammen mit den BesucherInnen Elektrogeräte und Textilien repariert. NEU! Nur in diesem Repair Café: Holzwerkstatt! Leimen, sägen, schleifen von Möbeln, Holzspielzeug oder z.B. Figuren können gemeinsam vor Ort erledigt oder Empfehlungen gegeben werden. Unter fachkundiger Anleitung unserer Reparatur-Experten wird mit dem vorhandenen Werkzeug gearbeitet.… ››› mehr…

Vortrag "Aquaponik | Umweltfreundliche Lebensmittelerzeugung im urbanen Raum" am Di. 19.04.2016 ab 19:30 Uhr

Aquaponik (das Wort stammt von “Aquakultur” und “Hydroponik”) ist ein umweltfreundlicher Biokreislauf, in dem Fischabwasser als Nährstofflösung für den Pflanzenanbau genutzt wird. Diese Art der Produktion hat die 4-fache Effizienz der herkömmlichen Produktionsmethoden und verbraucht 90% weniger Wasser als die klassische Landwirtschaft. Daher findet diese sehr produktive Technologie auch in Europa immer mehr Zuspruch. Die Referentin Marie-Chanteuse Manirafasha wird uns am Di. 19.04.2016 ab 19:30 Uhr in der Bürgerwache am Siegfriedplatz die Vorteile der Aquaponik näher bringen.… ››› mehr…
Syndicate content