Die AG „Reskilling“ stellt sich vor

Zusammenfassung: 

Viele Fähigkeiten und Kulturtechniken, die von Generation zu Generation weitergereicht wurden, gehen in der modernen Wegwerfgesellschaft verloren. Diese Erkenntnis ist für uns der Anlass das (Wieder-) Erlernen von Fertigkeiten „aus Großmutters Zeiten“, auch „reskilling“ genannt, aktiv zu fördern. Darin sehen wir auch eine wichtige Vorbereitung auf eine Zeit mit immer knapper und teurer werdenden Energie und Transport Ressourcen.


Foto von Zeitfixierer

In der AG „Reskilling“ beschäftigen wir uns mit diesen Themen:

Anbau, Ernte, Zubereitung und Haltbarmachung von einheimischen Lebensmitteln

Reparatur von Kleidung und anderen Haushaltsgegenständen

Werken, Basteln, Stricken etc. mit hiesigen Materialien

 

 

Wir suchen auch nach weiteren Menschen, die Lust haben ihr Wissen und Können im Rahmen von selbst organisierten Veranstaltungen weiterzugeben.

Interessierte sind jederzeit – auch nur zum Reinschnuppern – herzlich willkommen.
Einen festen Termin für weitere Aktionen gibt es noch nicht.

Email: reskilling@ttbielefeld.de


Diesen Artikel weiterempfehlen
Share

Kommentare

repair cafe

Hallo, guten Tag,
ich habe ein paar IT-Geräte (Skanner, Drucker etc. ) die ich nicht mehr brauche, die aber noch funktionieren sollten, vielleicht nach ein wenig Unterstützung wie Druckkopfreinigung etc.
Gibt es im Umfeld des Repair Cafe vielleicht Leute, die sich damit auskennen und /oder sowas gebrauchen können? Dann bringe ich das gern mal beim nächsten Treffen vorbei.
Gruß
Sabine Behle

Einen Kommentar hinterlassen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht angezeigt.