"Transition Town Bielefeld in Theorie und Praxis" - Vortrag & Diskussion am Di. 18.07.2017 um 19:30 Uhr in der Bürgerwache

Zusammenfassung: 

In der Transition Town Bewegung versuchen seit 2006 Gemeinschaften in mehr als 1000 Städten und 40 Staaten weltweit eine Antwort auf drängende Probleme wie Klimawandel und Rohstoffverknappung (besonders von Erdöl) zu finden und proben dabei den Übergang in eine postfossile, relokalisierte Wirtschaft. Am Dienstag den 18. Juli hält Michael Schem von Transition Town Bielefeld um 19:30 Uhr in der Bürgerwache am Siegfriedplatz einen Einführungsvortrag über die Bewegung mit konkreten Beispielen aus Bielefeld.

Die enorme Geschwindigkeit mit der sich die Idee zur Zeit weltweit ausbreitet zeigt, dass immer mehr Menschen erkennen, dass ein im ökologischen und sozialen Leben erforderlicher Wandel nicht von politischen Vertretern zu erwarten ist – wofür z.B. gescheiterte Klimakonferenzen ein Indiz sind. Die Menschen die sich in Transition Initiativen engagieren entwickeln dabei in einem kreativen, gemeinschaftlichem Prozess Lösungsansätze, die dann auch vor Ort praktisch umgesetzt werden. Dabei wird z.B. angestrebt, die Abhängigkeit der eigenen Stadt von globalen Einflüssen zu verringern. Dies geschieht zum Beispiel in den Bereichen Ernährung, Transport, Energieversorgung und -einsparung. Dabei spielen oft die Gestaltungsprinzipien der Permakultur, die es landwirtschaftlichen, aber auch allgemein-gesellschaftlichen Systemen ermöglicht, effizient und energiesparend zu funktionieren wie ein natürliches Ökosystem eine wichtige Rolle.

Jeder kann sich mit seinem Wissen, seinen Interessen und Fähigkeiten an diesem Prozess beteiligen. Dabei stehen besonders der Spaß und die Freude am gemeinschaftlichen Handeln im Vordergrund.

Der Eintritt ist frei! Über Spenden freuen wir uns!

Wann: Dienstag den 18. Juli um 19:30 Uhr

Wo: Bürgerwache Siegfriedplatz, Rolandstraße 16, Bielefeld (Saal im Erdgeschoß)


Diesen Artikel weiterempfehlen
Share

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht angezeigt.
Mollom CAPTCHA (Audio-CAPTCHA abspielen)
Geben Sie die Zeichen ein, die in den oben gezeigten Bild zusehen sind. Wenn die Zeichen unlesbar sind, senden Sie das Formular ab und ein neues Bild wird generiert. Groß-und Kleinschreibung wird nicht beachtet.