Fahrradunfallauswertung Bielefeld 2002-2013

Das Fahrrad ist unstrittig eines der umweltschonenden Verkehrsmittel. Es spart im Nahmobilitätsbereich außerdem Zeit, ist kostengünstiger und dient nebenbei der körperlichen Fitness. Eine Steigerung des Fahrradanteils beim Verkehrsaufkommen wäre also begrüßenswert. Ist Rad fahren aber besonders gefährlich? Gibt es typische Radunfälle? Und welche Ansatzpunkte gibt es zur Hebung der Sicherheit? Die Bielefelder Verkehrsverbände ADFC, GAFF und VCD, die im Arbeitskreis Rad der Stadt mitarbeiten, haben die Unfalldaten der Jahre 2002-2013 nach diesen Fragen ausgewertet und legen hier die Ergebnisse vor.… ››› mehr…

Petition zur Aufhebung der Benutzungspflicht von Radwegen in Bielefeld

Nach der Straßenverkehrsordnung müssen bestehende Radwege anhand von Qualitäts- und Sicherheitskriterien bereits seit Oktober 1998 überprüft werden, weil der Gesetzgeber erkannt hat, daß das Radfahren auf der Fahrbahn in den meisten Fällen Sicherheitsvorteile gegenüber dem Radweg bringt. Eine Pflicht zur Benutzung darf es daher nur dort geben, wo aufgrund der besonderen örtlichen Verhältnisse eine Gefahr für die Sicherheit des Verkehrs besteht. Dann können Radfahrende entscheiden, ob sie die Fahrbahn oder den Radweg benutzen. Die Radwegbenutzungspflicht ist die Ausnahme.… ››› mehr…

Die 1. Bielefeld Stadtwandel-(Rad)-Tour “Urbane Gärten” am Sa. 19.07. ab 14 Uhr

Auf neuen Wegen in deiner Stadt! Einladung zu einem etwas anderen Stadtrundgang: Wir besichtigen nicht die Superlativen vergangener Zeiten, sondern Orte an denen nachhaltiges für die Zukunft entsteht. Komm mit! In Bielefeld leisten zahlreiche Initiativen unermüdlich Arbeit für den Klimaschutz – ohne dass dies in der Regel der breiten Öffentlichkeit bekannt ist. Transition Town Bielefeld ist eine von nur 5 Pilot-Initiativen in ganz Deutschland, die momentan am bundesweiten Stadtwandeln-Projekt teilnehmen.… ››› mehr…

Video zum Vortrag "Entscheidung Stadtbahn & die Zukunft der Mobilität in Bielefeld" online

Am 5. Mai 2014 hielt der renommierte Verkehrswissenschaftler und Buchautor Prof. Dr. Heiner Monheim aus Trier seinen Vortrag "Entscheidung Stadtbahn und die Zukunft der Mobilität in Bielefeld" im voll besetzten Murnau-Saal der Volkshochschule Bielefeld im Ravensberger Park. Nach dem ca. einstündigen Vortag gab es noch eine lebhafte Frage- & Diskussionsrunde. Den Videomitschnitt der Veranstaltung kann man nun hier sehen. … ››› mehr…

Unser Team "Transition Town Bikers" beim STADTRADELN 2014 (15.06. - 05.07.)

Wie in den Jahren 2012 und 2013 beteiligt sich Transition Town Bielefeld auch in diesem Jahr beim zum siebten Mal stattfindenden STADTRADELN mit einem eigenen Team. Das STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis, welches das größte Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreise zum Schutz des Weltklimas mit rund 1.700 Mitgliedern in 20 Ländern Europas ist. In Bielefeld findet es vom So. 15. Juni bis Sa. 05. Juli statt. Wer möchte kann uns wieder unterstützen und sich für unser Team "Transition Town Bikers" anmelden.… ››› mehr…

"ENTSCHEIDUNG STADTBAHN und die Zukunft der Mobilität in Bielefeld" | Vortrag & Diskussion mit Prof. Dr. Heiner Monheim am 05.05. in der VHS

Wie gestalten wir die Zukunft der Mobilität in Bielefeld? Die Bürgerbefragung am 25. Mai entscheidet, ob die neue Stadtbahnlinie 5 gebaut wird. Die Entscheidung hat weitreichende Konsequenzen und sollte daher gut vorbereitet sein. Der renommierte Verkehrswissenschaftler und Buchautor Prof. Dr. Heiner Monheim aus Trier wird in seinem Vortrag Fragen eingehen wie: "Wieso bauen wir eine Stadtbahn? Kann man das nicht mit Bussen regeln? Was ist die richtige Strategie, um den Autoverkehr in unserer Stadt zu reduzieren? Lohnen sich die hohen Ausgaben?" … ››› mehr…

Stadtradeln 2013 in Bielefeld - Endergebnisse!

Eine tolle Radelzeit bei wunderschönem Wetter in Gemeinschaft mit netten Menschen und tollen Natureindrücken liegt hinter uns. Das Stadtradeln 2013 ist beendet, aber auch unabhängig davon geht das Genussradeln weiter! Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Dank eines großen Engagements der Teilnehmer steht Bielefeld mit einer Gesamtkilometerleistung von 425.603 km im Wettbewerb mit 197 anderen Städten und Gemeinden super da! Das Team Transition Towns BI(ker) belegte in der Teamwertung mit den meisten gefahrenen Kilometern dieses Jahr Platz 20.… ››› mehr…

Unser Team "Transition Towns BI (ker)" beim STADTRADELN 2013

Wie im Jahr 2012 beteiligte sich Transition Town Bielefeld auch in diesem Jahr beim zum sechsten Mal stattfindenden STADTRADELN mit einem eigenen Team. Das STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis, welches das größte Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreise zum Schutz des Weltklimas mit rund 1.700 Mitgliedern in 20 Ländern Europas ist. In Bielefeld fand es vom So. 30. Juni bis Sa. 20. Juli statt. Wer mochte konnte uns unterstützen und sich für unser Team "Transition Towns BI (ker)" anmelden.… ››› mehr…

Online-Unterstützung: Stadtbahnausbau Heepen – Jahnplatz – Adenauerplatz – Sennestadt

Die Chance nutzen! Unter diesem Motto hat der Verein "Bielefeld pro Nahverkehr" einen öffentlichen Appell gestartet, um mehr Schwung in die Planungen zum Stadtbahnausbau zu bringen. Als Auftakt sind Anzeigen mit dem Appell in beiden Bielefelder Tageszeitungen erschienen, der von 30 Erstunterzeichner/innen getragen wird. Der Verein sammelt jetzt Unterschriften, die man auch online leisten kann.… ››› mehr…

Lippische Landeszeitung berichtet über Carsharing-Vortrag in Bad Salzuflen

Am 22. November hielten Bernd Küffner vom Verkehrsclub Deutschland (VCD) und Michael Motyka von der Transition Town Bielefeld Verkehrsgruppe den Vortrag über das "Private Carsharing" im "Bunten Haus" in Bad Salzuflen. Dazu eingeladen hatte sie Jobst Flörkemeier vom Verein "Aufbruch neues Wohnen" um den dortigen Bewohnern und anderen Interessierten Informationen zur gemeinsamen Nutzung eines Pkw zu geben.… ››› mehr…
Syndicate content